(Junior) Entwickler Webtechnologien (m/w/d) (3532)

Startdatum:

01.11.2019

Enddatum:

30.04.2020

Beschäftigungsart:

Freiberuflich

Region:

Nürnberg


Beschreibung:

Für unseren Kunden in Nürnberg sind wir aktuell auf der Suche nach einem Entwickler Webtechnologien (m/w/d).

 

Falls Sie die folgende Projektbeschreibung interessiert und Sie die Anforderungen ausreichend abdecken, bitten wir Sie um kurzfristige Rückmeldung unter Angabe Ihrer Kontaktdaten, Ihrer Konditionen für den genannten Einsatzort (Stunden- oder Tagessatz) sowie Ihres Profils (vorzugsweise in Word).

Projektstandort: Nürnberg (100% on-site)
Dauer: 01.11.2019 - 30.04.2020
Volumen: [800 Stunden
Abgabefrist beim Kunden: 17.09.2019

Darstellung des fachlichen Auftrags
Durch das Projekt sollen die wissenschaftsorientierten Services des Kunden in Hinblick auf die Zieldimensionen „Forschung“, „Politikberatung“, „Information, Medien und Kommunikation“, „Forschungsinfrastruktur“ sowie „Personal und Organisation“ verbessert werden. Der Internetauftritt des Kunden muss an Änderungen des Informations- und Kommunikationsverhaltens sowie an neue technische Entwicklungen angepasst und auf künftige Anforderungen vorbereitet werden. Dies erfordert eine komplette Neugestaltung des Webangebots in struktureller, inhaltlicher, redaktioneller und technischer Hinsicht. 

Aufgaben:
Für die Projektdurchführungsphase werden in verschiedenen Bereichen externe Dienstleistungen benötigt. Diese betreffen unter anderem die technische Umsetzung der Feinkonzeption in WordPress. Hierfür ist externe Unterstützung bei den folgenden Aufgaben erforderlich: 
Front-End Development (Templating)
Überführung abgestimmter Screen-Designs in funktionale Templates auf Basis aktueller Web-Techniken (HTML5/CSS3/Webfonts/Iconfonts)
Adaption des Designs für die responsive Darstellung in allen relevanten Bildschirmformaten
Anpassung von Layout und Bedienkonzept für Touchscreens
Optimierung der Assets und des Ladeverhaltens für verschiedene Endgeräte und Verbindungsgeschwindigkeiten
Sicherstellung der korrekten Darstellung und Funktion angebotener Features auf gängigen Browsern und Betriebssystemen: Chrome, Firefox, Safari, IE (ab Version 10), Android ab Version 4.4, Apple iOS ab Version 9.0
Bereitstellung aller relevanten Seitentypen mit Inhalten (Texte/Bilder) zur Abstimmung und technischen Abnahme auf einem vorhandenen Preview-Server


Content Handling / Grafikarbeiten
Berücksichtigung spez. Effekte/Animationen
Fullpage-Layouts o. ä. spezifische Darstellungen, Video- und Bildbearbeitung, umfangreicheres Content Handling (z. B. Bildzuordnung, manuelles Copy & Paste von Texten etc.), komplexeres Formhandling (Validierungen, differenzierte Error-Messages)
Schaffung von Uploadmöglichkeiten für die Redakteure
Dateihandling (Präsentation für Benutzer, Bots, FTP-Ersatz)


Backend Development:
Implementierung und Konsolidierung von Datenmodellen 
Definition und Erstellung Inhaltstypen
Implementierung Schnittstellen
Nutzung der REST-Datenlieferungen aus Fachanwendungen 
Definition JSON-Spezifikationen zu Struktur und Aufbau
Einrichtung Endpunkte
Erstellung individuelle Zuweisungslogik zu Inhaltstypen gelieferter Datenobjekte
Konfiguration der Ausgabe
Einarbeitung gelieferter HTML-Templates
Erstellung und Population benötigter Ansichten
Suche
Einrichtung Ajax-Funktionen zur Steuerung der Ergebnislisten anhand Filtereinstellungen
Bildung Ergebnismengen über durchsuchte Inhaltstypen (Linklisten, Downloadlisten, etc.)
Filterlogik für variable Content-Filter
Einbindung Sortierungskriterien Ergebnismengen
Paginationslogik
CMS-Funktionalitäten
Integration der Standardfunktionen mit Eigenentwicklungen und Anpassungen
Aufteilung in Multisite- und/oder Mehrinstanzen-Umgebung
Sicherheitsoptimierungen
Geschwindigkeitsoptimierungen
Einrichtung und Konfiguration Caching
Einrichtung und Optimierung einer Redakteursrolle
Optimierung Backend Editierungsansichten für Redakteure
SEO: Einbindung Möglichkeit zur Vergabe der SEO-Informationen
Datenmigration: Seitenstruktur & initiale Befüllung per Schnittstelle
Anlegen der Seitenstruktur gemäß Sitemap
Initiale Befüllung Inhaltstypen via Schnittstelle (Übernahme IST-Stand)
Vergabe SEO-Informationen
Dokumentation (Schnittstelle, CMS, Backend, Betriebsführung)
Mitarbeit Testing (funktional, inhaltlich, Schnittstelle, Suche, Backend, Frontend, Cross Browser, Page Speed)
Umsetzungsrelevante Abstimmungen und Anpassungen, u.a. 
Mitarbeit bei der Erstellung von Spezifikationen
Beratung im Hinblick auf Lösungsalternativen


Für diese Aufgaben benötigen wir insbesondere sehr gute Kenntnisse und Erfahrungen mit 
dem Content-Management-System (WordPress)
service- und komponentenorientierter Architektur 
Webtechnologien und Webservern
PHP Test Driven Development
responsivem Webdesign
Barrierefreiheit gemäß BITV 2.0
Daten- und Programmsicherheit (Clean Code, PHP Sicherheitsregeln)
Programmierung, Entwicklung, Testing 
Integration und Datenmigration. 

Anforderungen: 
Vertiefte Kenntnisse (3-5 Jahre Erfahrung)

  • Webtechnologien: HTML, PHP, JSP, ASP, Javascript, CSS, PERL

  • Webserver (Apache, IIS)

  • RDBMS (Informix, Oracle, MS-SQL-Server, MySQL) 

  • SQL

  • Portaltechnologien (JSR 168, JSR 286) 

  • Personalisierung

  • Agile Praktiken (z.B. CleanCode Development, Pair Programming, Continous Integration, Refactoring, Test Driven Development) 

    Grundkenntnisse (bis zu 3 Jahren Erfahrung)

  • Versions-/ Konfigurationsmanagement (CVS, Subversions, Serena VM, Serena Business Mashups (SBM), Teamfoundation Server)

  • Content-Management Systeme: CoreMedia, möglichst mit Government-Site-Builder (GSB)

  • Betriebssysteme (SOLARIS, Windows, Linux)

  • Datenmigration


Außerdem: 
ISTQB Zertifizierung: Certified Tester Foundation Level
Erfahrungen bei der Umsetzung komplexer Internet-Projekte und deren prozessuale und technische Anbindung an interne Prozesse und Systeme
Erfahrung in Projekten im öffentlichen Bereich von Vorteil
 

Für Fragen, Anregungen oder Wünsche stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.



Projektvolumen:
800 Stunden